Registrierung Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Kalender

Herr Der Ringe Online - Forum » Sonstiges » Off Topic » Druckerpatronen resetten? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Druckerpatronen resetten?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Lorenio
Volk der Toten


Dabei seit: 17.05.2014
Beiträge: 0

Druckerpatronen resetten? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Leute
Ich brauche Hilfe von Leuten die sich ein bisschen besser mit Computer und Co auskennen.
Ich habe vor einem Jahr einen Drucker gekauft und habe immer noch die erste Tintenpatrone drin.
Im Interface des Druckers ist die schwarze Patrone noch nicht leer, aber trotzdem druckt der schwarz sehr blass.
Ich habe schon mal was gehört von Patronen reset oder säubern, kenne mich aber nicht wirklich aus.
Wie sollte ich nun an die Sache ran gehen? Kann es überhaupt daran liegen?
21.05.2014 16:10 Lorenio ist offline E-Mail an Lorenio senden Beiträge von Lorenio suchen Nehmen Sie Lorenio in Ihre Freundesliste auf
Amrundir
10. Gefährte


Dabei seit: 24.02.2012
Beiträge: 541
Server: Maiar

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Was konkret machbar ist, hängt natürlich vom Drucker- und Patronentyp ab, den du nicht genannt hast.

Wenn der nur blass druckt, hast du vielleicht einen Tintenspar- oder Economy-Modus eingestellt. Müsstest du in den Druckereinstellungen finden.

Eine weitere Testmöglichkeit ist der Druck eines Düsentestmusters. Da siehst du, ob in der Patrone was verstopft ist. Wie das geht, steht im Druckerhandbuch.
21.05.2014 16:27 Amrundir ist offline Beiträge von Amrundir suchen Nehmen Sie Amrundir in Ihre Freundesliste auf
Mazedon
Volk der Toten


Dabei seit: 17.05.2014
Beiträge: 0

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also blass zu definieren ist schwer.
Ich nehme mal an, dass der Drucker streifig druckt und somit erscheint es blass.
Wenn das der Fall wäre dann müssen neue Tintenpatronen her.
Die kaufe ich z.B. immer hier bei www.druckerpatronen.de.
Kaufe Kompatible da die günstiger sind und genauso gut drucken.
Vorher würde ich aber nochmal probieren, einen Reinigungsdurchlauf zu machen.
Aber davon wird die Tinte sehr beansprucht was auch wiederrum heißt,
dass du neue brauchst :/
22.05.2014 20:02 Mazedon ist offline E-Mail an Mazedon senden Beiträge von Mazedon suchen Nehmen Sie Mazedon in Ihre Freundesliste auf
Ruppi
10. Gefährte


Dabei seit: 02.01.2012
Beiträge: 550
Server: Morthond

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Falls Du den Drucker längere Zeit nicht in Betrieb hattest könnte es auch sein, daß die Düsen bzw. Leitung(en) verstopft sind von vertrockneter Tinte.

Dagegen soll es Maßnahmen geben, aber da habe ich keine Erfahrungen.

__________________
"Wir sind wie im Dunkeln gezüchtete Pilze, die mit Mist gefüttert werden!" (Kpt. Sig Hansen, Northwestern)

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Ruppi: 22.05.2014 20:15.

22.05.2014 20:15 Ruppi ist offline E-Mail an Ruppi senden Beiträge von Ruppi suchen Nehmen Sie Ruppi in Ihre Freundesliste auf
Lorenio
Volk der Toten


Dabei seit: 17.05.2014
Beiträge: 0

Themenstarter Thema begonnen von Lorenio
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also ich habe noch von einem Freund den Tipp bekommen die Patrone in warmes Wasser zu stellen, aber das brachte nichts.
Ich werde dann mal günstige Kompatible besorgen und hoffentlich klappt dann alles smile
24.05.2014 14:56 Lorenio ist offline E-Mail an Lorenio senden Beiträge von Lorenio suchen Nehmen Sie Lorenio in Ihre Freundesliste auf
Honkes
Volk der Toten


Dabei seit: 01.11.2014
Beiträge: 0

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hey habe jetzt meinen ersten eigenen Drucker und muss mich nun selbst um Tinte kümmern.
Es ist ein HP Envy und hat jetzt die Erstausrüsterpatronen aufgebraucht.
Nun wollte ich gucken, ob man die auffüllt oder kompatible Patronen nimmt?
Originale würde ich ja bevorzugen, aber die kosten mir zu viel.
Muss ich denn bei irgendwas zurück stecken, wenn ich auffülle oder nicht Originale nehme? Verliert die Garantie oder druckt der Drucker schlechter?
01.11.2014 19:02 Honkes ist offline E-Mail an Honkes senden Beiträge von Honkes suchen Nehmen Sie Honkes in Ihre Freundesliste auf
Lorenio
Volk der Toten


Dabei seit: 17.05.2014
Beiträge: 0

Themenstarter Thema begonnen von Lorenio
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also ich habe gelesen, dass man von Nachfüllen die Finger lassen sollte.
Das würde wohl in den meisten Fällen daneben, gehen und kostet fast soviel,
wie eine neue Tintenpatrone. Also ich habe jetzt das erste Mal Druckerpatronen
von www.druckerpatronen.de bestellt gehabt und kann diese jetzt sehr empfehlen.
Hab jetzt schon die zweite in meinem Gerät und kann wirklich nichts negatives dazu sagen.
Also auf Originale würde ich persönlich nicht mehr zurück gehen wollen.
Ich hoffe ich konnte dir bisschen helfen großes Grinsen
02.11.2014 14:39 Lorenio ist offline E-Mail an Lorenio senden Beiträge von Lorenio suchen Nehmen Sie Lorenio in Ihre Freundesliste auf
Honkes
Volk der Toten


Dabei seit: 01.11.2014
Beiträge: 0

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ok bevor ich mir dann die Finger schmutzig mache, kaufe ich wohl auch direkt neue Patronen. Werde dann aber mal die kompatiblen ausprobieren.
03.11.2014 16:41 Honkes ist offline E-Mail an Honkes senden Beiträge von Honkes suchen Nehmen Sie Honkes in Ihre Freundesliste auf
Ruppi
10. Gefährte


Dabei seit: 02.01.2012
Beiträge: 550
Server: Morthond

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Versuch die kompatiblen!
Ich habe damals selber mit ner Spritze nachgefüllt, als es noch keine kompatiblen gab. War mühselig, hat sich aber enorm gelohnt.
Die kompatiblen sind im Endeffekt genauso gut, mußt halt Test suchen und ausprobieren.

Ich hatte jahrelang gute Erahrungen gemacht, und das ist schon 15 Jahre her!!

__________________
"Wir sind wie im Dunkeln gezüchtete Pilze, die mit Mist gefüttert werden!" (Kpt. Sig Hansen, Northwestern)

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Ruppi: 03.11.2014 22:54.

03.11.2014 22:53 Ruppi ist offline E-Mail an Ruppi senden Beiträge von Ruppi suchen Nehmen Sie Ruppi in Ihre Freundesliste auf
Amrundir
10. Gefährte


Dabei seit: 24.02.2012
Beiträge: 541
Server: Maiar

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Anbieter gibt es im Netz genügend, ich bestelle meist bei druckerzubehoer.de oder tintencenter.com.

Man kann aber auch vor Ort nachfüllen lassen. Zumindest in den größeren Städten sollte sich ein oder mehrere Anbieter finden lassen. z.B. tttankstation oder cartridgeworld. Wobei letztere mit Originaltinte nachfüllen und dadurch teurer sind, soviel ich weiß.

Nachteil der (billigen) kompatiblen Tinten: wenn man wenig druckt, kann es sein, dass der Druckkopf eintrocknet und die Düsen verstopfen. Passiert bei Originaltinte auch, aber bei den kompatiblen scheint es schneller zu passieren. Aber bei TTT hat man mir da gut und preiswert geholfen, das Ding wieder in Gang zu bekommen.
06.11.2014 15:00 Amrundir ist offline Beiträge von Amrundir suchen Nehmen Sie Amrundir in Ihre Freundesliste auf
Honkes
Volk der Toten


Dabei seit: 01.11.2014
Beiträge: 0

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also nach fast zwei Monaten muss ich sagen, habe ich es nicht bereut auf kompatible Patronen umgestiegen zu sein.
Bestellt habe ich bei www.druckerpatronen.de die XXL-Tinte, dort fand ich es sehr einfach die richtige Patrone zu finden.
Und ich muss echt sagen, die Original Tinte der konnte man zuschauen wie die leer geht.
Jetzt habe ich relativ viel gedruckt auch wegen Weihnachten und bei der XXL-Tinte ist bisher ein kleiner Strich weg, also ich würde behaupten zu 90% ist die noch voll großes Grinsen
21.12.2014 15:40 Honkes ist offline E-Mail an Honkes senden Beiträge von Honkes suchen Nehmen Sie Honkes in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Herr Der Ringe Online - Forum » Sonstiges » Off Topic » Druckerpatronen resetten?

Impressum - Datenschutzerklärung

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH