Registrierung Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Kalender

Herr Der Ringe Online - Forum » Mittelerde » Das Kaminzimmer » Eorain, Das Ende einer Liebe » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Eorain, Das Ende einer Liebe
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Eorain Eorain ist männlich
Ent-Versteher


Dabei seit: 16.10.2007
Beiträge: 280
Server: Belegaer
Herkunft: München

Eorain, Das Ende einer Liebe Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nun will ich auch mal einen Einblick in meinen Char geben.
Ich habe mit dieser Geschichte Dieses Lied verknüpft also hört es euch dazu an es untermalt die Geschichte finde ich sehr gut.
http://de.youtube.com/watch?v=0UYnZlPUepw

Die Geschichte des Heermeisters Eórain der Agar Teryn
Das Ende einer Liebe
ae. w-Æ-d-e-feorh ge-mun for-od
(Für immer gebrochen?)


Es ist Frühling des 7. Jahres im Dritten Zeitalter.
Ein lauer Tag der Himmel klar die Melodie des herannahenden Frühlings liegt in der Luft.
Mittelerde blüht und der Fluss Isen ist nicht mehr der reißende Strom vergangener Monde.

Sie stehen im flüsternden Gras ihre Hand auf seiner Haut ist zärtlich und warm.
Alles Leid war vergessen in diesem Moment des Glücks und Licht scheint durch seine Seele, die Narben vergangener Tage in sich trägt.



Doch an diesem Tag geschah es ...sie starb in seinem Arm.
Die Horde kam aus den Höhen Ered Nimrais mit ihrer unstillbaren Gier.
Das Geräusch des summenden Pfeils und das warme Blut an seiner Hand.
Der Himmel legt seine Schatten über das Land und über sein Herz.
Er fährt ein letztes Mal durch ihr schimmerndes Haar, dass Band das diese zusammenhielt liegt blutbefleckt in seiner Hand.

Die Klinge fährt durch die Luft und mit einem Streich fiel der erste.
Wie von Sinnen schwirrte sie weiter. Auf der Suche nach Blut.
Metall stößt auf Metall und ein stechender Schmerz fährt durch seinen Körper.
Der zweite Pfeil verfehlt sein Ziel und stachelte die Verzweiflung die Wut nur noch weiter an.
Wie ein getroffenes Tier im Rausch der Rache.
Ein Angreifer nach dem anderem fällt der surrenden Klinge zum Opfer.
Bis nur noch einer verbleibt. „thaur s ulunn.“
Der Schütze der mit seinem Pfeil eine Welt zerstörte.
Unbeirrt schreitet er auf ihn zu, die Klinge in der einen Hand und das Band das die Liebe bedeutete in der anderen, blutbefleckt.
„mabon vagol nîn tog en guruthos“
(Ich nehme mein Schwert und bringe den Schatten des Todes)

Ein Pfeil trifft ihn in den Arm, der andere in die Schulter, doch da hat er sein Ziel erreicht und mit dem zitternden Wort „acharn“(Rache) stößt er ihm die Klinge in die Kehle.
Sei bereit hieß es, sei bereit deine Aufgabe zu erfüllen.
Und hier war sie.
Rache für alles genommene. Rache der Dunkelheit.
Bis ans Ende seiner Tage.


Dunkelheit legt sich um Ihn.
Die Kälte der Nacht umschlingt seinen Körper.
Zum Sterben bereit zum Leben verdammt.
Es greift eine Hand nach ihm.
Kraftvoll wird er auf den Rücken eines Pferdes gezogen.
Ein Krieger, düster umnebelt in seiner Gestalt, Held vergangener Tage?
Murmelnde Worte dringen durch einen Schleier an sein Ohr.
So war die Geschichte.
Kämpfer jeder Hoffnung beraubt am Rande des Abgrundes.
In der Tat der Verzweiflung des Wiederstandes, den Blutzoll seiner Feinde fordernd.

Eórain fällt in einen tiefen Schlaf.
Liebe- des freien sein Glück zerstört von einer Macht die keine Liebe kennt.
Noch einmal zieht Ihr Antlitz mit ihrem wundervollen Lächeln an seinem träumenden Auge vorbei.
Noch einmal erlebt er die schönen Stunden des ungetrübten Glückes der Hingabe des Vertrauens der ewigen Liebe.
Leise wispert die Stimme in seinem Traum
Ich liebe Dich.
Er spürt ihre zarten Lippen ein letztes Mal.
Und es ist vorüber.
Sein Geist zum Sterben bereit den Abschied erkennend doch die zarten Lippen gaben ihm im Traum neue Kraft..
Die kalte Flüssigkeit rinnt seine Kehle herab.
Er öffnet die Augen ein Mann hält seinen Kopf und träufelt behutsam eine grünliche Flüssigkeit über seine Lippen, Athelas die letzte Kraft.



Leicht benommen öffnet er die Augen.
Wer seid Ihr?
Eradir ist mein Name und Ihr seid nicht zum Sterben bereit.
Bleibt in dieser Welt und kämpft um der Liebe willen.
Folgt mir als einer der neuen Gefährten der Agar Teryn.

Sein Blick wird leer und über Eórain gebeugt,
seine Hand ergreifend in der immer noch das Blutbefleckte Band liegt,
spricht er den alten Schwur.

Die Dunkelheit sei unsre Welt,
entsagt der Himmel Sternenzelt.
Agar Teryn soll man uns nennen
die, die keine Hoffnung kennen.

Geboren in tief dunkler Nacht,
ein jeder steht des Freundes Wacht.
Dies ist der freien Völker Not,
von Bruder zu Bruder bis in den Tod


Und Eórain antwortet:

Von Bruder zu Bruder bis in den Tod



--------------------------------------------------------------------------


Die Klage der Rohirim
Kinder Rohan`s

Hw?r cwóm mearg? Hw?r cwóm mago? Hw?r cwóm maþþumgyfa?
Hw?r cwóm symbla gesetu? Hw?r sindon seledréamas?
Éalá beorht búne! Éalá byrnwiga!
Éalá þéodnes þrym! Hú séo þrág gewát,
genáp under nihthelm, swá héo nó w?re!


Was wurde aus dem Pferd? Was wurde aus dem jungen Mann? Was wurde aus dem großzügigen Herrn?
Was wurde aus den Festhallen? Wo sind die Feiern in der Halle?
Oh, der leuchtende Becher! Oh, der gerüstete Krieger!
Oh, der Ruhm des Herrn! Wie diese Zeit vergangen ist,
dunkel wurde unter dem Schutz der Nacht, als ob es sie nie gegeben hätte!




__________________
Diplomat - Agar Teryn
Betreuer - Bündnis Platform [ardhon.de]

Dieser Beitrag wurde 7 mal editiert, zum letzten Mal von Eorain: 20.06.2009 14:46.

06.08.2008 20:12 Eorain ist offline E-Mail an Eorain senden Beiträge von Eorain suchen Nehmen Sie Eorain in Ihre Freundesliste auf
nebensache
Olifantentöter


Dabei seit: 21.04.2007
Beiträge: 222
Server: Belegaer

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

oh, da mag man ja nur noch ganz vorsichtig etwas zu flüstern. ich kannte das lied nicht, aber deine idee, die leidvolle geschichte eorains damit zu untermalen ist sehr gelungen. sehr schön!
und noch weniger möchte ich kritisieren, aber deine erste zeile, 3007 und drittes zeitlater ist gedoppelt, oder? nimm doch vielleicht das siebente jahr im dritten zeitlater.

__________________
Ich spiele auf Belegaer, weil ich Rollenspieler bin.
06.08.2008 23:16 nebensache ist offline E-Mail an nebensache senden Beiträge von nebensache suchen Nehmen Sie nebensache in Ihre Freundesliste auf
Coilduine Coilduine ist männlich
Nazgul


images/avatars/avatar-341.jpg

Dabei seit: 30.05.2007
Beiträge: 1.379
Server: Maiar
Herkunft: B / HH

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sehr schön, ich mag heroische Lieder und Gedichte!
Sie bringen uns eine Zeit wieder, die viele leider vergessen haben!

...und so sah er den Tod vor Augen,
doch die Liebe zu seinem Volke,
seinem Weibe
und seinen Kindern,
hielt ihn davon ab zu fliehen!

Niemals sah er Sie wieder,
denn er starb mit dem Schwert in der Hand,
doch der Feind wurde geschlagen
und er ging zu den Ahnen,
um zu feiern,
geehrt zu werden
und am Tische zu sitzen mit den Helden vergangener Zeiten!

__________________
°Coilduine Turumbar ° Jäger ° Mensch ° 85 ° Tinurandir°
°Verlobter von Liarien°

ständiges Mitglied der OT-Elite
Der Mann mit den tausend Namen und Gesichtern

07.08.2008 02:18 Coilduine ist offline E-Mail an Coilduine senden Beiträge von Coilduine suchen Nehmen Sie Coilduine in Ihre Freundesliste auf
done
Saurons Stellvertreter


Dabei seit: 15.08.2007
Beiträge: 2.802
Server: Belegaer
Herkunft: Berlin

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Der Mann, der dem Vortrag des Barden, an einer Säule lehnend, aufmerksam gelauscht hatte, steckt nun seine Pfeife weg und applaudiert.
Als des Barden Blick seinen trifft, nickt er ihm respektvoll zu.

__________________
Betriebsrat und korrupter Anwalt der OT-Elite / Schwippschwager von K.
07.08.2008 08:35 done ist offline E-Mail an done senden Beiträge von done suchen Nehmen Sie done in Ihre Freundesliste auf
Sel Sel ist männlich
Nazgul


Dabei seit: 09.06.2008
Beiträge: 1.028
Server: Belegaer
Herkunft: Daggerfall Covenant

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

*zunickt*

Gut erzählt, Traurig, aber Heldenhaft.

__________________
It has Deeds. You grow it, almost like a pet alongside you. Your Glamdring that has it's own history" - Jeffery Steefel, March 14th, 2008

-Kundenberater der OT-Elite-
07.08.2008 09:31 Sel ist offline E-Mail an Sel senden Beiträge von Sel suchen Nehmen Sie Sel in Ihre Freundesliste auf
Eorain Eorain ist männlich
Ent-Versteher


Dabei seit: 16.10.2007
Beiträge: 280
Server: Belegaer
Herkunft: München

Themenstarter Thema begonnen von Eorain
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von nebensache
und noch weniger möchte ich kritisieren, aber deine erste zeile, 3007 und drittes zeitlater ist gedoppelt, oder? nimm doch vielleicht das siebente jahr im dritten zeitlater.


Sehr gute idee werde ich direkt mal umsetzen!
Danke!


und auch an den Rest herzlichen Dank für das Lob, es animiert mich nur mehr jetz auch die Geschichte eorains weiter zu erzählen bis sie da ankommt wo er gerade ist im Breeland!

__________________
Diplomat - Agar Teryn
Betreuer - Bündnis Platform [ardhon.de]
07.08.2008 10:41 Eorain ist offline E-Mail an Eorain senden Beiträge von Eorain suchen Nehmen Sie Eorain in Ihre Freundesliste auf
Magic Magic ist männlich
Captain von Gondor


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 15.02.2007
Beiträge: 474
Herkunft: Valinor

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Jetzt, wo so viel Zeit vergangen ist und ich diese Zeilen lese, die beständige Musik im Hintergrund, da fängt mein Bauch doch tatsächlich an zu kribbeln, während sich in meinem Kopf die Geschichten und Bilder unserer gemeinsamen Tage zu einem Daumenkino zusammensetzen.

Novaer, mellon. Mögest du eines Tages diese Zeilen lesen und in Gedanken an eine Geschichte, die leider niemals endete, das selbe kribbeln verspüren.

__________________
www.agar-teryn.de
-------------------------------
Eradir, Hîl i Agar Teryn
Waffenmeister auf Belegaer
13.12.2010 01:31 Magic ist offline E-Mail an Magic senden Beiträge von Magic suchen Nehmen Sie Magic in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Magic in Ihre Kontaktliste ein
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Herr Der Ringe Online - Forum » Mittelerde » Das Kaminzimmer » Eorain, Das Ende einer Liebe

Impressum - Datenschutzerklärung

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH